Erfolgreicher Prüfungssommer im BBW

Von erfolgreichen Prüfungen, neuen Berufen und einzigartigen Menschen: Das BBW Neuwied blickt auf einen besonders spannenden Sommer zurück.

 

Allein die Überschriften lassen aufhorchen: „Erste Fachpraktikerin Floristik am BBW Neuwied ausgebildet“, „Erster Jahrgang Kaufleute im E-Commerce auf den ersten Arbeitsmarkt vermittelt“, „61 von 63 Auszubildenden haben ihre Prüfung erfolgreich bestanden“ und „Erfolgreich auf Umwegen – Enrico Dietermann wechselt vom BBW Neuwied als Kaufmann für Büromanagement in eine Orthopädie-Firma in Dillenburg“. Im Sommer 2023 war ganz schön was los im BBW Neuwied. Nach einer herausfordernden Zeit während und nach Corona ist eine Art Aufbruchsstimmung zu spüren, welche Auszubildende und Ausbilderinnen und Ausbilder gleichermaßen glücklich macht.

 

„In diesem Jahr haben 61 von 63 Auszubildenden ihre Prüfung erfolgreich bestanden – mit dabei unter anderem die erste in Rheinland-Pfalz ausgebildete Fachpraktikerin in der Floristik, Patrizia Otto,  und fünf junge Männer, die als erste bei uns im BBW ihre Ausbildung zu Kaufleuten im E-Commerce absolviert haben“, berichtet Ausbildungsleiterin Rebekka Zils. Während Patrizia Otto seit August in einem Floristikbetrieb in ihrer Heimat arbeitet, haben auch die Kaufleute im E-Commerce allesamt nahtlos eine feste Anstellung auf dem ersten Arbeitsmarkt ergattert. Nach ihrer Ausbildung im Berufsbildungswerk in Neuwied sind sie in der Lage, Onlineshops aufzubauen und zu betreuen, Kennzahlen zu analysieren, Marketing-Maßnahmen zu entwickeln und Kundenkontakte zu pflegen. Wichtige Fähigkeiten, die sie jetzt bei einer Fahrrad-Manufaktur, für eine Gebärdensprach-Übersetzungs-Agentur, in einer Werbeagentur, bei einem Softwareunternehmen und diversen Onlineshops anwenden.

 

Ein Absolvent eines eher klassischen Ausbildungsberufes, Enrico Dietermann, ist in diesem Sommer besonders stolz auf sich und seine Leistung. Nach erfolgloser Ausbildungssuche und einem anfänglichen Fehlstart ins Berufsleben kam der 23-Jährige vor vier Jahren ins BBW Neuwied. Er wusste nicht genau, wohin es gehen sollte – und hat es doch mit Bravour gemeistert. „Menschen wie Enrico eine Orientierung zu geben, ist eine unserer Stärken im BBW Neuwied. Wir haben ein großes Angebot im Bereich der berufsvorbereitenden Maßnahmen, um die jungen Leute in unserem Haus dabei zu unterstützen, ihre eigenen Talente erst einmal zu entdecken. Wir finden gemeinsam raus, was ihnen wirklich Spaß macht und schauen dann, welche Fähigkeiten benötigt werden“, berichtet Kurt Wölwer vom BBW Neuwied. Die eigene Fahrschule im Heinrich-Haus ist sicher auch ein Argument für junge Menschen mit Behinderung, ihre Ausbildung hier zu absolvieren. Enrico Dietermann hat im speziell für Rollstuhlfahrer eingerichteten Auto seinen Führerschein gemacht – eine wichtige Voraussetzung dafür, dass er jetzt nahe seiner Heimatstadt selbstständig wohnen und im Beruf als Kaufmann für Büromanagement durchstarten kann.

 

Dass sich nicht nur die Auszubildenden, sondern auch das BBW Neuwied selbst inhaltlich immer weiter entwickeln, zeigt auch die Einbindung in offizielle Gremien der Kammern. So ist „Fit & Flink – Die Autowerkstatt“ des Heinrich-Hauses nun auch Prüfungsort für die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald. Im Rahmen der Abschlussprüfungen Teil I und Teil II wurde hier im Juli eine Woche lang geprüft. Erst wenige Wochen zuvor konnte mit Heinrich-Haus-Mitarbeiter Alexander Stöffler ein neuer Vorsitzender im Prüfungsausschusses gewonnen werden. „Neben Herrn Stöffler gibt es natürlich zahlreiche weitere Kolleginnen und Kollegen, die zum Gelingen erfolgreicher Prüfungen in den Räumlichkeiten des Berufsbildungswerk oder an anderen Prüfungsorten beitragen“, so die Ausbildungsleiterin.

 

Nach all den Erfolgsmeldungen heißt es aber nur ganz kurz Durchschnaufen: „Jetzt freuen wir uns schon über die neuen Auszubildenden, die wir im August bei uns begrüßen dürfen“, so Rebekka Zils stolz und glücklich. Nächster Ausbildungsstart ist am 8. und 9. August. Aufnahmen in die Ausbildung sind bis Ende September möglich.


Newsletter

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Abbonieren Sie unseren Newsletter.

Hier anmelden

Kontakt

Zum Beratungs- oder Besuchstermin anmelden:


Kontakt

Zum Beratungs- oder Besuchstermin anmelden:


Kontakt

Zum Beratungs- oder Besuchstermin anmelden: