Fachpraktiker Holzbearbeitung präsentieren ihre Prüfstücke

Die Prüfstücke werden vom Prüfungsausschuss vorgegeben, jedoch sind vier ganz individuelle Stücke entstanden.

Zwar ist die Grundform gleich und doch sieht jedes Möbelstück ganz anders aus. Verschiedene Hölzer sowie unterschiedliche Lasuren und Lackierungen machen aus jedem Sideboard ein Unikat.

Die angehenden Holzhandwerker wählten eine Oberfläche aus dem Fußbodenbereich. Dieses speziell eingefärbte Öl wurde in mehreren Schritten zu einer hochwertigen Möbeloberfläche aufgearbeitet. 

Die vier Sideboards sind zur Zeit auf der Fläche vor dem Sekretariat der Berufsbildenden Schule zu sehen. 

Kontakt

Kontakt